Menschen mit Kreativität begeistern

Kreative Malangebote sind seit Frühjahr 2019 bei uns im Pflegeteam Wentland fester Bestandteil des Beschäftigungsangebotes in allen Tagespflegen und Wohngemeinschaften. Damit wollen wir die ganzheitlichen Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren im Blick haben, diese mit Kreativität begeistern, das Leben im Alter in unserer Gesellschaft sichtbarer machen sowie Begegnung und Teilhabe in der Region ermöglichen. Und das unabhängig von einer Leistung. Denn jeder Mensch ist wertvoll.

Kreativität als Schlüssel

Als Pflegeteam Wentland glauben wir, dass Kreativ-Sein eine wichtige Rolle für den Menschen hat. Aber wozu überhaupt kreativ sein, wenn man kein Erfinder, Künstler oder Dichter ist? Welchen Nutzen hat Kreativität in unserem Lebensalltag? Ein Zitat aus unbekannter Quelle bringt die Vorteile kreativer und phantasievoller Lösungen auf den Punkt:

„Wenn Du die Art änderst, mit der Du auf Dinge schaust,
werden sich die Dinge verändern, auf die Du schaust.“ (unbekannte/r VerfasserIn)

Kreativität ist die Fähigkeit, eine neue Perspektive einzunehmen, lösungsorientiert zu handeln, den Blick nach links und rechts zu richten. Welche Möglichkeiten gäbe es noch, mit der anstehenden Situation umzugehen? Dieser kreative Blickwinkel macht flexibler im Umgang mit vorgegebenen Bedingungen und lässt erkennen, dass es für jede Aufgabenstellung mehrere Lösungswege gibt. Es wächst so die Freiheit, zwischen verschiedenen Möglichkeiten zu wählen. Kreativ-Sein ist daher ein wichtiger Baustein für Lösungsvielfalt, Flexibilität, Selbstbestimmtheit und Handlungsgeschick.

Gemeinsam Kreativ

Gruppen-Malangebote in unseren Tagespflegen

Bei dem kreativen Gruppen-Malangebot in den Tagespflegen geht es darum, kreativen Freiraum anzubieten, wo sich Menschen ohne Leistungsdruck, intuitiv und schöpferisch ausdrücken können.  –  Wenn Worte nicht mehr da sind – Um so eine eigene kreative Lebens-Spur zu hinterlassen oder auch verloren geglaubte Fähigkeiten wieder hervorzuholen. Die Kunst bietet einen nonverbalen Freiraum für Ausdruck, Selbstwirksamkeit und Freude, der ohne Worte funktioniert und vor allem für dementiell veränderte Menschen eine Einladung sein kann zu kommunizieren.

Kreativität 1:1

1:1-Angebote in unseren Wohngemeinschaften

In unseren Wohngemeinschaften für pflege- und intensivpflegebedürftige Menschen wird das Malangebot an die spezifischen körperlichen Möglichkeiten und Bedürfnisse des jeweiligen Bewohners angepasst. So kann z. B. auch aus dem Bett heraus gemalt werden oder direkt mit den Händen und auch mit anderen Hilfswerkzeugen getupft und experimentiert werden.

Die kreative Mal-Zeit bietet unseren Bewohnern den Raum, sich intuitiv und selbstwirksam auszudrücken, um dabei Freiheit und Freude zu spüren.

Gesellschaftliche Teilhabe und Ausstellungen

Uns ist es ein Anliegen, die entstandenen Bilder immer wieder auch einem Publikum zu zeigen, wie z. B. bei der Ausstellung „Eis, Eis, Baby“ im Eiswerk Rheinbach im September 2019.

Wir möchten dadurch einen kreativen und positiven Blick auf das Leben und die Möglichkeiten im Alter geben. Das Leben von 60-90 ist ja genauso lang wie das Leben von 30-60 Jahren. Diese 30 und mehr Jahre wollen mit all den oft auch körperlichen Einschränkungen aber auch Möglichkeiten gestaltet und mit Leben und Freude gefüllt werden.

Möchten Sie Ihre gewerblichen Räumlichkeiten für eine Ausstellung zur Verfügung stellen
oder haben Sie Fragen, dann wenden Sie sich gerne an uns:

Pflegeteam Wentland
Andrea Wilhelmi
Kreative Kundenbetreuerin & Kommunikationsberaterin
a.wilhelmi@wentland.de
Tel: 02226.15 80-0

 

 

 

ga